25.05.2012

Sommervorlesung „1x1 der Wirtschaft“ startet

Interessante Inhalte, ein offenes Zelt, der Austausch mit Experten – mit der Sommer-Vorlesungsreihe „1x1 der Wirtschaft“ treffen IÖB und wigy seit 2009 den Nerv der Oldenburger Bürgerinnen und Bürger. Auch in diesem Jahr gehen die beiden Bildungseinrichtungen wieder mit zwei Veranstaltungen an den Start. Am 28. Juni ist der Auftakt mit dem Thema „Europa meistern! Mit neuen Spielregeln aus der Krise?“ Den Fachvortrag hält der neu ans universitäre Institut für Ökonomische Bildung berufene Prof. Dirk Loerwald, der im gleichnamigen An-Institut IÖB die Abteilung Schulpraxis und Unterrichtsforschung leitet. Loerwald wird die Relevanz der EU als politische, gesellschaftliche und ökonomische Institution deutlich machen und erste Anstöße für die anschließende Expertendiskussion geben. Hier werden Fachleute mit den Gästen aktuelle Lösungsansätze diskutieren, die notwendig erscheinen, um die Wirtschafts-, Finanz- und Schuldenkrise zu meistern. Der Ausklang erfolgt traditionell bei Bratwurst und frisch gezapftem Bier.

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist über Coupons möglich, die ab nächster Woche vom Kooperationspartner, der Nordwest Zeitung (NWZ), angeboten werden.

Veranstaltungstermin: 28. Juni 2012 | Beginn: 17:30 Uhr | Einlass: 17:00 Uhr | Veranstaltungsort: Garten des IÖB, Bismarckstraße 31, 26122 Oldenburg

Die zweite Vorlesung „1x1 der Wirtschaft“ findet am 20. September 2012 zum Thema „Energiebildung“ statt.

Hintergrund zur Veranstaltung

Mit der Idee zur öffentlichen Sommervorlesungsreihe „1x1 der Wirtschaft“ wurden IÖB und wigy im Jahr 2009 als ein „Ort im Land der Ideen“ im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs „365 Orte im Land der Ideen“ ausgezeichnet. Aufgrund der großen Resonanz im ersten Jahr mit vier Veranstaltungen wird die Reihe nun kontinuierlich mit zwei Veranstaltungen im Jahr fortgeführt. Eine Broschüre „Das 1x1 der Wirtschaft“, herausgegeben von IÖB, wigy und NWZ, begleitet die Vorlesungsreihe. Hier werden Begriffe wie Bilanz, variable Vergütung oder Globalisierung in Kurzform erklärt. Die Vorlesungsreihe „1x1 der Wirtschaft“ lehnt sich an die gleichnamige Rubrik in der NWZ an, in der Grundbegriffe der Wirtschaft von Prof. Hans Kaminski (IÖB) erklärt werden. Die Begriffe sind online verfügbar (www.ioeb.de/1x1) oder können als Broschüre in der 3. Auflage kostenlos ab dem 28. Juni angefordert werden (info@ioeb.de). Zu einigen Vorlesungen gibt es Skripte, die ebenfalls auf der Internetseite kostenlos downgeloaded werden können.

Bild: Das Foto zeigt eine der Vorlesungen zum "1x1 der Wirtschaft" im letzten Jahr.
Es fand eine lebhafte Diskussion mit Experten zum Für und Wider unserer modernen Lebensmittelproduktion statt.