Projektübersicht

Ökonomische Bildung online (ÖBO = Fort- und Weiterbildung am IÖB)


 

Kurzübersicht

Ökonomische Bildung online (ÖBO = Fort- und Weiterbildung am IÖB)

Fachabteilung/en: Qualifizierung

Förderer/Träger: Landesinstitute für Lehrerbildung & Kultusministerien der beteiligten Bundesländer

Förderzeitraum:

seit 2001

Partner: diverse Partner in den beteiligten Bundesländern

Forschungsschwerpunkt
  • grundsätzlich: Lehrerbildung für die ökonomische Bildung: fachwissenschaftlich-fachdidaktische Qualifikationen/Fort- und Weiterbildung (Ziele, Inhalte, Organisation, Didaktik)

  • Entwicklung differenzierter E-Learning-Konzeptionen zur Aus-, Fort- und Weiterbildung von Lehrkräften unterschiedlicher Bundesländer, Schulformen und -stufen sowie anderer Zielgruppen (z. B. dual Studierende/Auszubildende)

  • Implementation von Unterstützungsstrukturen zur stärkeren Verzahnung der 1., 2. und 3. Phase der Lehrerausbildung

  • systematische mediendidaktische Fortentwicklung bestehender Blended-Learning-Konzeptionen

Ziele

Aus-, Fort- und Weiterbildung von Lehrkräften in der ökonomischen Bildung zur Deckung des Bedarfs an Ökonomielehrkräften bzw. zur Nachqualifizierung.

Beschreibung

Mit „Ökonomische Bildung online“ (ÖBO) ist es gelungen, ein bundesweit einsetzbares Qualifizierungsprogramm für die Fort- und Weiterbildung zu etablieren. Auf der Grundlage eines umfangreichen Pools von fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Bausteinen, einer eigens entwickelten Lernumgebung im Internet und ausgebildeten Online-Tutoren werden seit 2001 Lehrkräfte an allgemeinbildenden Schulen qualifiziert. Abgestimmt auf die Lehrpläne der Bundesländer werden sie dazu befähigt, die curricularen Vorgaben ihres Landes unterrichtlich umzusetzen. An den Blended-Learning-Maßnahmen, die in der Regel in Kooperation mit den zuständigen Landesministerien und -instituten, aber auch zunehmend eigenständig vom IÖB angeboten werden, haben mittlerweile mehr als 2.500 Lehrkräfte aus elf Bundesländern teilgenommen. Die Lehrkräfte erhalten eine Fortbildungsbescheinigung bzw. ein Weiterbildungszertifikat ihres Bundeslandes sowie ein übergreifendes Zertifikat des IÖB.

Ergebnisse/Materialien
Mehr Informationen
  • Bedarfsgerechte Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen zur ökon. Bildung im Blended-Learning Verfahren für Lehrkräfte, Dauer: von 3 Monaten bis 2 Jahren, je nach Qualifikationsziel

  • 95 E-Learning-Bausteine (Fachwissenschaft, Fachdidaktik und -methodik, Recht usw.), im Umfang jeweils ca. 100 - 140 Seiten, erstellt von namhaften Lehrstuhlinhabern aus dem gesamten Bundesgebiet

  • konsequente Verzahnung von Fort- und Weiterbildungsinhalten mit der Unterrichtspraxis (insb. Inhalte der wigy-Datenbank)

  • Lern- und Contentmanagement-System  Ecedon (IÖB-Entwicklung)

  • Metatutoren-System und Tutorenqualifizierungs-Programm.

Screenshot  Ökonomische Bildung Online

Screenshot Ökonomische Bildung Online

Logo Ökonomische Bildung Online

Logo Ökonomische Bildung Online

Projektübersicht