Handelsblatt macht Schule - Unterrichtseinheit „Finanzielle Allgemeinbildung“

ISBN/Verlag Verlagsgruppe Handelsblatt

Autoren Koch, M. / Friebel, S.
Bundesländer alle Bundesländer
Schulform Sekundarstufe II

Handelsblatt macht Schule - Unterrichtseinheit „Finanzielle Allgemeinbildung“

3., überarb. Aufl.

128 Seiten

Kostenlos

Viele Jugendliche und junge Erwachsene verfügen nur über geringe oder gar keine Kenntnisse zu alltäglichen Geld- und Finanzangelegenheiten. Sie setzen sich deshalb zahlreichen Risiken aus - von der unzureichenden Absicherung von Lebensrisiken, der mangelhaften Altersvorsorge bis zur Überschuldung durch den unbedachten Umgang mit Krediten. Der Mangel an notwendigen Kenntnissen in diesem Bereich ist in der heutigen Zeit von besonderer Brisanz, da bereits in relativ frühen Lebensphasen wichtige Finanzfragen zu entscheiden sind.

Die vorliegende Unterrichtseinheit für die Sekundarstufe II vermittelt grundlegende Kenntnisse zu alltäglichen Finanzfragen und bettet diese in den Gesamtrahmen der ökonomischen Bildung ein. Ziel ist es, den Schülerinnen und Schülern wichtiges Basiswissen für die Analyse ihrer finanziellen Situation zu vermitteln. Somit geht es im Kern um die Vermittlung von Strukturwissen.

Die Unterrichtseinheit gliedert sich in die Komplexe: • Grundlagen • Haushaltsplanung, Konsum und Zahlungsverkehr • Umgang mit Lebensrisiken • Umgang mit Krediten und Verschuldung • Vermögensbildung