Klimaschutz und Emissionshandel als Thema im Unterricht

Unterrichtsmaterialien

Herausgebende Inst. Institut für Ökonomische Bildung, Carl von Ossietzky Universität
Autoren Malz, S. / Faulborn, B.
Bundesländer alle Bundesländer
Schulform Sekundarstufe I

Klimaschutz und Emissionshandel als Thema im Unterricht

32 Seiten

Kostenlos

Um die große gesellschaftliche Herausforderung Umwelt- und insbesondere Klimaschutz als mündiger Bürger verstehen und mitgestalten zu können, ist das Verständnis von wirtschaftlichen Zusammenhängen und Überlegungen eine Voraussetzung.

Anhand des vorliegenden Unterrichtsmaterials können sich Schülerinnen und Schüler mit Ursachen, Herausforderungen und Ansatzpunkten auseinandersetzen, die mit dem Thema Klima- bzw. generell Umweltschutz verbunden sind. Dazu wurden 17 Arbeitsmaterialien konzipiert zu den Kapiteln Klimawandel und Klimaschutz, Emissionshandel als ein Instrument der Klimapolitik und Branchen im Blickpunkt: Stahl.

Das Unterrichtsmaterial ist für den Wirtschaftsunterricht ab Jahrgang 9, vorzugsweise Jahrgang 10 konzipiert und kann sowohl an Gesamtschulen als auch an Gymnasien eingesetzt werden.

Begleitend zu den Schülermaterialien ist eine ausführliche Lehrerhandreichung erhältlich.

Das Projekt „Klimaschutz und Emissionshandel als Thema im Unterricht“ wurde in Kooperation zwischen dem Institut für Ökonomische Bildung an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (IÖB) und dem Landesinstitut für Schule in Bremen (LIS) mit Unterstützung des Stahlinstituts VDEh durchgeführt.