Stellenangebote

Das Institut für Ökonomische Bildung (IÖB), An-Institut der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, sucht ab sofort, zunächst befristet für 18 Monate (mit der Option auf Verlängerung) eine/n

Bereichsleiter/in „International“
(Vollzeit)

Das IÖB (www.ioeb.de) fördert ökonomische Bildung in allen Schulformen und Schulstufen des allgemein bildenden Schulwesens in Deutschland, im europäischen Ausland und international. Diesem Zweck dienen innovative Forschungsprojekte und Schulversuche, Internet-Datenbanken mit Materialien und insbesondere Qualifizierungsangebote für Lehrkräfte.

Die Leitung des Bereichs International umfasst im Kern folgende Aufgaben:

  • Leitung und strategische Weiterentwicklung des Bereichs
  • Schnittstellenmanagement zu den anderen Bereichen des IÖB
  • Koordination der internationalen Projekt- und Forschungsaktivitäten im Bereich der ökonomischen Bildung
  • Akquisition von Drittmitteln und Projektentwicklung
  • Ausbau und Pflege von Kontakten zu relevanten Institutionen in Partnerländern und auf europäischer Ebene, zu Bund und Ländern
  • Konzeption, Durchführung und Auswertung von internetgestützten Qualifizierungsmaßnahmen
  • Publikationen in einschlägigen Zeitschriften.

Wir wünschen uns Bewerber/innen, die folgende Anforderungen erfüllen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium und Promotion im Bereich Bildungswissenschaften, Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Lehramt Wirtschaft, Politik
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der EU-Forschungsförderung
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in die Organisationsstrukturen nationaler sowie ausländischer Bildungssysteme mit dem Schwerpunkt auf ökonomischer Bildung (Hochschul- und allgemeinbildendes Schulwesen)
  • Erfahrungen an der Schnittstelle Wissenschaft - Wirtschaft
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift (deutsch und englisch), idealerweise sicheres Beherrschen weiterer Sprachen
  • Führungserfahrung sowie Motivations-, Team- und Entscheidungsfähigkeit
  • sehr gute EDV-Kenntnisse und Erfahrung mit dem Einsatz neuer Medien
  • Bereitschaft zu Dienstreisen und sicheres Auftreten im internationalen Kontext.

Es erwartet Sie eine interessante Tätigkeit in einer jungen und leistungsorientierten Forschungseinrichtung.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 04.12.2016 per E-Mail oder Post an:

Institut für Ökonomische Bildung gemeinnützige GmbH
Prof. Dr. Dr. h. c. Hans Kaminski
Bismarckstraße 31
D-26122 Oldenburg


E-Mail: bewerbung@ioeb.de

________________________________________________