Veranstaltungsausblick

Juni

25. Juni 2015

1x1 der Wirtschaft - Gartenvorlesung von IÖB und wigy

Thema: Alle für einen oder einer für alle? Zur Rolle der Ethik in der Arbeitswelt

Referent: Prof. Dr. Dirk Loerwald, Inhaber des Lehrstuhls für Ökonomische Bildung an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Leiter des Bereichs Schulpraxis und Unterrichtsforschung im IÖB

Diskutanten:
- ein Vertreter eines Unternehmens (N.N.)
- ein Fachanwalt für Arbeitsrecht (Thomas Lemke, Sozietät Kramer - Lemke - Wilken)
- ein Wissenschaftsvertreter, Bereich Wirtschaftsethik (Prof. Dr. Hans Kaminski, Direktor IÖB)

Zielgruppe: Öffentlichkeit
Ort: Garten des Instituts für Ökonomische Bildung
Zeit: 17.00 Uhr Einlass, 17.30 Uhr - 19.00 Uhr Vorlesung und Diskussion, offener Ausklang bei einem Imbiss
Veranstalter: IÖB und wigy e. V
Anmeldung: Couponaktionen in der Nordwest-Zeitung (NWZ)

Zum Impulsvortrag von Prof. Dr. Dirk Loerwald
Unternehmen sind Organisationen in denen täglich vielfältige Einzelentscheidungen getroffen werden, zum Beispiel über den Einkauf und Einsatz von Produktionsmitteln, die Organisation und den Ablauf von Wertschöpfungsketten oder die Höhe von Löhnen und Preisen. Unternehmensethische Fragestellungen und Ansätze werden bei den Entscheidungen von und in Unternehmen deshalb bedeutsam, weil sich wirtschaftliche und ethische Zusammenhänge nicht vollständig voneinander trennen lassen. Von Unternehmern wird erwartet, dass sie neben der ökonomischen auch ökologische und soziale Verantwortung übernehmen. Auch die Arbeitnehmer sollen nicht nur "Dienst nach Vorschrift" machen, sondern sich - wo möglich - für die ökonomischen, ökologischen und sozialen Ziele des Unternehmens einsetzen. Zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern bestehen dabei aber nicht nur gemeinsame Interessen, sondern auch Konfliktfelder wie sie sich beispielsweise in Streikphasen und Tarifverhandlungen beobachten lassen. Im Vortrag mit dem Titel "Alle für einen oder einer für alle? Zur Rolle der Ethik in der Arbeitswelt" werden unternehmensethische Problemstellungen dargestellt und Lösungsansätze skizziert.  

 

25. Juni 2015

wigy Wirtschaftsforum

Thema: Frauen in Führung

Zielgruppe: Mitgliedsunternehmen, Projektpartner und Interessierte
Ort: wigy e. V., Bismarckstr. 31, 26122 Oldenburg
Zeit: 15.30 Uhr - 17.00 Uhr
Veranstalter: wigy e. V
Anmeldung: info@wigy.de
Die Einladung sowie weitere Informationen finden Sie hier.


 

Oktober

01. Oktober 2015

"Chefgespräche"

Diskussionsrunde mit dem wigy Vorstand über aktuelle Themen der ökonomischen Bildung - rund um Schule und Wirtschaft

Zielgruppe: die interessierte Öffentlichkeit, Unternehmer, Unternehmensvertreter, Personalverantwortliche, Lehrkräfte, Personen aus Politik und Gesellschaft
Ort: wigy e. V., Bismarckstraße 31, 26122 Oldenburg;
Zeit: 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Veranstalter: wigy e. V.
Anmeldung: info@wigy.de

 

November

13. November 2015

wigy Wirtschaftslehrertagung

Zielgruppe: Lehrkräfte ökonomisch bildender Fächer an allgemeinbildenden Schulen / Nds., Bremen
Ort: Oldenburgische Landesbank AG, Stau 15/17, 26122 Oldenburg
Zeit: 9.00 Uhr - 15.00 Uhr
Veranstalter: wigy e. V
Anmeldung: info@wigy.de

 

13. November 2015

wigy Mitgliederversammlung

Ort: Oldenburgische Landesbank AG, Gottorpstraße 23-27, 26122 Oldenburg
Zeit: 15.15 Uhr - 16.00 Uhr
Veranstalter: wigy e. V
Anmeldung: info@wigy.de

 

13. November 2015

wigy Forum

Zielgruppe: Mitglieder, Lehrkräfte, Unternehmensvertreter und alle, die sich für ökonomische Bildung an Schulen interessieren,
Ort: Oldenburgische Landesbank AG, Gottorpstraße 23-27, 26122 Oldenburg
Zeit: 16.30 Uhr - 18.00 Uhr
Veranstalter: wigy e. V
Anmeldung: info@wigy.de