17. November 2020

Regionale Stärkung des Projektes „Perspektiven im Nordwesten – Gesundheitsbranche und Berufe“ durch den Gesundheitswirtschaft Nordwest e. V.

Vor dem Hintergrund der Erweiterung des Projektes „Perspektiven im Nordwesten“ um die Gesundheitsbranche (siehe Aktuelles-Meldung vom 12.06.2020) arbeitet das Institut für Ökonomische Bildung Oldenburg (IÖB) zukünftig mit dem Gesundheitswirtschaft Nordwest e. V., Regionalbüro Oldenburg, zusammen.

Die regionale Gesundheitswirtschaft spielt eine zentrale Rolle in unserem Leben und stellt eine Schlüsselbranche der Metropolregion Nordwest dar. Derzeit steht sie vor vielfältigen Herausforderungen, allen voran dem Arbeits- und Fachkräftemangel.

Mit dem Projekt „Perspektiven im Nordwesten“ will das IÖB Schüler*innen im Nordwesten im Rahmen des Wirtschaftsunterrichts sowie der schulischen Berufs- und Studienorientierung die Bedeutung der Branche vermitteln. Es ermöglicht den Jugendlichen, die gegenwärtigen und zukünftigen Aufgaben der Gesundheitsbranche im regionalen Kontext zu erfassen und dabei insbesondere die vielfältigen Ausbildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten in der Branche kennenzulernen, damit sie diese in ihren persönlichen Entscheidungsprozess einbeziehen können. Neben zahlreichen Materialien für den schulischen Unterricht bilden daher vor allem Praxiskontakte mit regionalen Unternehmen ein Kernstück des Projektes.

Hierbei erhält das IÖB zukünftig auch Unterstützung vom Regionalbüro Oldenburg des Gesundheitswirtschaft Nordwest e. V. Der Verein will die Vermittlung von Praxiskontakten mit Unternehmen und Einrichtungen der Gesundheitswirtschaft im Nordwesten fördern und Jugendlichen einen Einblick in interessante Arbeitsfelder ermöglichen.

Das IÖB freut sich auf die Zusammenarbeit.

Nehmen auch Sie als Schule oder Unternehmen an diesem interessanten Projekt teil und unterstützen Sie dadurch die berufliche Orientierung Ihrer Schüler*innen.

Ansprechpartnerin:
Dr. Rebecca Lembke
Tel.: 0441-361303-22
E-Mail: lembke@ioeb.de

Das Projekt wird mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Zurück

Copyright 2021. All Rights Reserved.

Einstellungen gespeichert

Informationen über Cookies

Wir und unsere Partner nutzen Cookies, um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern.