OX-Lab

Willkommen auf der Seite des OX-Labs, dem Lehr-Lern-Labor der ökonomischen Bildung in Oldenburg.

Das OX-Lab als Lernraum und Forschungsinfrastruktur

Das Oldenburger Experimentallabor Ökonomische Bildung (OX-Lab) ist eines der ersten fachdidaktischen Lehr-Lern-Labore im Bereich der ökonomischen Bildung in Deutschland. Das Lernangebot richtet sich an Bildungseinrichtungen und interessierte Lerngruppen. Das Labor wird betreut durch das IfÖB am Standort Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Unter dem Motto „Wirtschaft lernen im Labor“ werden im Lehr-Lern-Labor Unterrichtsinhalte über die Methode Experimente handlungsorientiert aufbereitet und über interaktive Lernarrangements vermittelt. Darüber hinaus wird das OX-Lab zur fachdidaktischen Forschung genutzt, zum Beispiel für experimentelle Interventionsstudien.

Das OX-Lab als Theorie-Praxis-Raum an der Universität Oldenburg

Das Experimentallabor wurde im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) entwickelt. Als Theorie-Praxis-Raum ist es Teil des Projekts OLE+ (Biographieorientierte und Phasenübergreifende Lehrerbildung in Oldenburg) an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.

Copyright 2021. All Rights Reserved.

Einstellungen gespeichert

Informationen über Cookies

Wir und unsere Partner nutzen Cookies, um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern.