Ökonomische Bildung konkret

Förderer:
  • Deutsche Bundesbank

Laufzeit:
04/2017 - 03/2018

Kontakt:

Dirk Loerwald
Telefon: +49-44136130349
E-Mail: loerwald@ioeb.de

Beschreibung:

In ökonomisch geprägten Lebenssituationen sind Entscheidungen aufgrund ubiquitärer Knappheit unumgänglich. Gerade im finanziellen Bereich sind Entscheidungen nicht selten mit Unsicherheit und einem mehr oder weniger hohen Risiko verbunden. Eine neue Methode, ökonomische Entscheidungssituationen für Schüler*innen erfahrbar werden zu lassen und sie einer fachlich fundierten Reflexion zuzuführen, ist ihre Simulation in Form von ökonomischen Experimenten. Erprobt werden die Experimente im ökonomischen Lehr-Lern-Labor des IÖB, das die entsprechende räumliche und technische Infrastruktur bereitstellt. Das grundlegende Ziel des Projekts besteht in der Förderung einer rationalen Entscheidungskompetenz von Jugendlichen in finanziell geprägten Lebenssituationen. Konkret werden dazu vier Experimentalsituationen aus dem Bereich der finanziellen Entscheidungsfindung entwickelt und im Lehr-Lern-Labor erprobt. Auf dieser Grundlage werden Begleitmaterialien entwickelt.

 

Ergebnisse:

• Vier ökonomische Experimente zur Entscheidungsfindung in finanziell geprägten Lebenssituationen
• Begleitmaterial zur Durchführung und Nachbereitung der Experimente sowie zum Transfer auf reale Problemstellungen

 

Ergebnisse:

 : 

Zurück

Copyright 2021. All Rights Reserved.

Einstellungen gespeichert

Informationen über Cookies

Wir und unsere Partner nutzen Cookies, um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern.