Veranstaltung

Absage: Tag der ökonomischen Bildung

Ort: Oldenburg

Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg meldete in der letzten Woche, dass „die dynamische Entwicklung rund um Covid-19 (Coronavirus) […] eine tägliche Neueinschätzung der Lage [verlangt]. Sollte sich im Rahmen neuer Erkenntnisse das Gefährdungspotential bezüglich einer Ansteckung mit dem Coronavirus bei Besucher*innen oder Teilnehmer*innen erhöhen, behält sich die Universität Oldenburg vor, Veranstaltungen kurzfristig zu verschieben oder abzusagen.

Da die angemeldeten Teilnehmer*innen aus weit über hundert niedersächsischen und bremischen Schulen und Hochschulen kommen und somit das Ansteckungs- und Verbreitungsrisiko nicht nur für die unmittelbar Beteiligten, sondern auch für die jeweiligen Bildungseinrichtungen (mit all den aktuell beobachtbaren Folgen wie Quarantänemaßnahmen und Schulschließungen) unkalkulierbar ist, hat sich der VÖBAS e. V. entschlossen, wie zuvor auch schon in Münster den diesjährigen Tag der ökonomischen Bildung auch in Oldenburg abzusagen.

Einige Materialien zu den Themen der Tagung werden in den nächsten Tagen auf www.voebas.de zur Verfügung gestellt.

Zurück

Copyright 2021. All Rights Reserved.

Einstellungen gespeichert

Informationen über Cookies

Wir und unsere Partner nutzen Cookies, um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern.