Berufsbezogene Überzeugungen von Lehrpersonen zur Beruflichen Orientierung

Publikationstyp:
Monografie
Titel:
Berufsbezogene Überzeugungen von Lehrpersonen zur Beruflichen Orientierung
Untertitel:
Eine qualitative Studie an allgemeinbildenden Schulen
Autor*innen:
  • Fletemeyer, T.
Erscheinungsjahr:
2021
Erscheinungsort:
Wiesbaden
Verlag:
Springer VS
Umfang:
329 Seiten
Zusammenfassung:

Die vorliegende Arbeit untersucht berufsbezogene Überzeugungen von Lehrpersonen zur Beruflichen Orientierung an allgemeinbildenden Schulen. Hierbei werden Lehrpersonen aller Fachbereiche einbezogen. Die Arbeit gibt Aufschluss über subjektive bzw. fachpädagogische Anschauungen der Lehrpersonen zum Themenfeld der Beruflichen Orientierung. Die Autorin rekonstruiert die Überzeugungen der Lehrpersonen mithilfe von problemzentrierten Interviews, welche mithilfe der qualitativen Inhaltsanalyse ausgewertet werden. Die herausgearbeiteten Überzeugungsstrukturen geben wichtige Hinweise auf Handlungsbarrieren einer erfolgreichen Beruflichen Orientierung an Schulen, die zentrale Impulse für die fachdidaktische aber auch unterrichtspraktische Relevanz der Beruflichen Orientierung aufzeigen.

 

Die Autorin

Dr. Tina Fletemeyer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Ökonomische Bildung (IfÖB) an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Ihre Forschungsschwerpunkte in der Forschung und Lehre liegen in der Beruflichen Orientierung im allgemeinbildenden Schulwesen, in der Professionalisierung von Lehrpersonen im Zuge der Beruflichen Orientierung sowie in der Methodik des Wirtschaftsunterrichts.
ISBN:
978-3-658-33850-3
DOI: Digitaler Objektbezeichner:
https://doi.org/10.1007/978-3-658-33851-0

Copyright 2021. All Rights Reserved.

Einstellungen gespeichert

Informationen über Cookies

Wir und unsere Partner nutzen Cookies, um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern.